500-/600-Hz-Prüfanlage

Unsere Mittelfrequenz-Prüfanlagen ermöglichen Ihnen eine Prüfung induktiver Elemente entsprechend der Anforderungen Ihrer Fertigungslinie!

Bitte sprechen Sie uns an!

Details
Details

Spannungsvariables System

Prüfungen induktiver elektrischer Betriebsmittel bzw. Baugruppen (z. B. Spulen oder Wicklungen) erfolgen idealerweise mit Frequenzen größer 50 Hz. Deshalb wurde von uns eine Anlage entwickelt, die spannungsvariabel bis 2500 V und frequenzvariabel bis 600 Hz bei ohmsch-induktiven Prüflingen einen sinusförmigen Strom (Klirrfaktor < 3 %) speist. Je nach Ausführungsleistung erfolgt die Bereitstellung der Prüfspannung zentral am IGBT-Wechselrichter oder an dezentralen Steckdosenkombinationen. Der Prüflingsanschluss, die Ansteuerung der Anlage und die Messwerterfassung / -speicherung erfolgt mittels Messwagen.