Was Sie über uns wissen sollten

Unserer Vorgehensweise liegt eine ganzheitliche Betrachtung der Kundenprozesse zu Grunde: Wir unterstützen und begleiten unsere Kunden von der ersten Idee bis zur fertigen Prüfanlage. Wir von Kleinknecht liefern für jedes Prüfverfahren die optimale Lösung.

Bitte sprechen Sie uns an!

Intelligente Steuerungstechnologie verknüpft mit traditioneller Technik.

Wir sind keine Maschinenbauer mit einer Prüfstandsoftware, wir sind Prüftechnik-Spezialist, der Prüfanlagen baut. Während andere Hersteller von Prüfstandtechnik ihre Wurzeln im Maschinenbau haben, kommen wir aus der Steuerungs- und Automatisierungstechnik und können uns somit einen entscheidenden Vorteil sichern.


Kleinknecht setzt Kundenwünsche in maßgeschneiderte Anlagentechnik um. So lassen nicht nur einige der begehrtesten Hersteller von Sportautomobilen ihre Getriebe und Kupplungen auf Kleinknecht-Anlagen prüfen, auch Prüfanlagen für den Automobilrennsport stammen aus unserem Hause.

Advantages

Innovations

Wir von Kleinknecht setzen Meilensteine in der End-of-Line-Prüftechnik.

Unser Leitsatz ist es, Innovationen zu schaffen. Zahlreiche Neuentwicklungen wurden von uns zur Marktreife gebracht – zur Freude und zum Nutzen unserer Kunden.

Zu unseren Innovationen gehören:

  • der erste End-of-Line-Prüfstand für Doppelkuplungsgetriebe (2000)
  • das Automatisierungssystem, das dem Prüfstandsbetreiber volle Flexibilität ohne Programmierkenntnisse ermöglicht (2004)
  • der erste Prüfstand mit einer Antriebswelle von bis zu 8.000 U/min bei einer Lagertoleranz  ± 1 mm (2007)
  • der erste Prüfstand für Hybridmotoren mit einer Drehzahl bis zu 12.000 U/min (2009)
  • der erste End-of-Line-Prüfstand für BEV (E-Traktion)
  • die erste Magnetisierungsanlage für BEV- und HEV-Antriebe (2013)

Unsere Standards setzen sich durch.

Innovationen werden durch jahrzehntelange Erfahrung in der Steuerungs- und Automatisierungstechnik geschaffen. Und nur mit dieser Erfahrung können aus Innovationen Standards werden. So erhob einer der weltweit größten Autohersteller eine innovative Kleinknecht-Lösung für alle Lieferanten von Prüfständen, darunter namhafte internationale Konzerne, zum Standard.

Bis heute setzten wir zahlreiche der allgemein gültigen Standards in der Prüftechnologie, nach denen Automobilhersteller ihre Getriebe-, Kupplungs- und Motorenprüftechnik ausrichten.

Standards

Leading edge

Vorsprung durch Synergien-Netzwerk.

Wir sind ein höchst innovativer Mittelständler, der sich als Teil der Burke Porter Group sowohl auf eine Menge Maschinenbau-Know-how als auch auf langfristige Sicherheit in seinen Geschäftsbeziehungen stützen kann.

So ergeben sich innerhalb der Unternehmensgruppe enorme Synergien durch Nahbereich-Know-how und Lösungsfindung in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Hydraulik, Steuerung und Automatisierung, Software und Hardware, Elektroenergiequalität sowie Elektrische Netze und Prozesse Das wissen unsere Kunden zu schätzen – denn sie profitieren davon.

 

Wir von Kleinknecht sind Pioniere der Prüftechnik.

Seit fast 70 Jahren bieten wir Erfahrung in der Steuerungstechnik und Automatisierung von Anlagen an. Unsere hochmotivierten Mitarbeiter sind zu 60 % Ingenieure und Techniker und scheuen keine Prüfaufgabe.

Mittels unseres selbst entwickelten Prüfstands-Automatisierungssystems „ATS-Advanced“ bieten wir unseren Kunden Flexibilität an. „ATS-Advanced“ ist ein offenes System, mit dem unsere Kunden Daten eigenständig einpflegen können. Hardware wie auch die Software sind skalierbar. Hardwareerweiterungen lassen sich durch definierte Schnittstellen auch vom Prüfstandsbetreiber vornehmen. Das senkt Kosten und bietet auch die ideale Basis für einen Retrofit Ihrer Anlagen.

Intelligence

Process optimizer

Höhere Produktivität durch permanente Weiterentwicklung.

Aus dem Vertrauen zu uns entstehen langjährige Partnerschaften mit ständiger Weiterentwicklung der Prüftechnik sowie kontinuierlicher Optimierung der Prozesse und Prozessabläufe im Werk des Kunden. Denn Kleinknecht denkt mit. Es ist unser Anspruch, unseren Kunden den entscheidenden technischen Vorteil zu verschaffen.

Darüber hinaus gewährleisten wir unseren Kunden die beste Serviceunterstützung über unsere kompetenten Servicestützpunkte sowie über eine telefonische 24-Stunden-Hotline. Die Kleinknecht-Fernwartung ermöglicht eine proaktive Instandhaltung der gelieferten bzw. modernisierten Anlagen. Serviceschulungen, Einweisungen und Trainings werden bei uns im Hause ebenso vorgenommen wie bei unseren Kunden weltweit vor Ort.

Vorsprung durch neueste Technologie.

Als mittelständisches Unternehmen reagieren wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden schneller und flexibler. Durch unsere besonderen Fähigkeiten schaffen wir Lösungen für komplexe Anforderungen, die wir effizient implementieren und ständig weiterentwickeln. Wir übernehmen Verantwortung für kritische Produktionsprozesse unserer Auftragsgeber – denn unsere Kunden vertrauen uns. Aus gutem Grund. Seit 1946.

Problem Solvers